Sanierung Hallenbad Rheindahlen beendet

27.11.2013

Die Mikrogasturbine C50 im Hallenbad Rheindahlen wurde im November 2013 in Betrieb genommen. Das Gebäude ist energetisch mit einem neuen Dach, neuer Fassaden-Wärmedämmung, einer neuen Heizungsanlage mit einer Mikrogasturbine C50 und einer Lüftungsanlage technisch auf den neuesten Stand gebracht worden. Der Einbau frequenzgesteuerter und energiesparender Umwälzpumpen, der Mikroturbine als Blockheizkraftwerk und die Erneuerung der Raumlufttechnik mit Wärmerückgewinnung und einem dadurch erzielten Wärmerückgewinnungsgrad von 91 Prozent sind nur einige Beispiele für die moderne Technik. Ein weiteres, ebenfalls durch die NEW betriebenes Schwimmbad, ist das Vitusbad, welches aktuell ebenfalls mit einer Mikrogasturbine C50 ausgestattet wird. Die Mikrogasturbine im Vitusbad soll ebenfalls zeitnah in Betrieb genommen werden.