Mikrogasturbine im Heidelberger Militärkrankenhaus

07.07.2004

Am 06. Juli 2004 wurde die C60 ICHP Mikrogasturbine im Heidelberger Militärkrankenhaus offiziell in Betrieb genommen.

ICHP (integrated combined heat and power) steht für Kraft-Wärme-Kopplung, der gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme. Dieses Prinzip erhöht die Ausnutzung von Brennstoffen, indem der Anteil der Wärme, der über Turbine und Generator nicht in Strom umgewandelt werden kann, als Brauchwärme genutzt wird. Das neue All-in-One System der C60 Mikrogasturbine beinhaltet einen höchst effizienten und kompakten Wärmetauscher über der Turbine. Diese Neuerung ist Platzsparender und bringt niedrigere Installationskosten sowie einen höheren energetischen Nutzungsgrad, grössere betriebliche Flexibilität, geringere Treibhausgasemissionen und sogar einen besseren wirtschaftlichen Nutzen für den Endverbraucher mit sich.

Die Mikroturbine wurde dem Amerikanischen Militär in Heidelberg vom United States Department of Energy durch das Corps of Engineers National Energy Team zur Verfügung gestellt. ERDC/CERL (U.S. Army Engineer Research and Development Center / Construction Engineering Research Laboratory) hat die ausgewählten Antragsteller für dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der University of California in Irvine bestimmt, und so kam Heidelberg zu seiner ersten Maschine dieser Art in Europa.

Innenansicht der C60-ICHPDas verantwortliche Konstkrutionsbüro für die Installation dieser Maschine ist das Staatliche Hochbauamt in Heidelberg. Die Installation und Inbetriebnahme der Mikrogasturbine wurde von der unter Vertrag stehenden Firma HSG sowie der Firma E-Quad Power Systems, dem deutschen Partner für Vertrieb und Inbetriebnahme von Mikrogasturbinen für Capstone, durchgeführt. Zur offiziellen Inbetriebnahme am 6. Juli erschienen zahlreiche Persönlichkeiten aus Deutschland sowie aus Amerika (University of California). Nach einer kurzen Einführung über das All-in-one System wurde die Turbine gestartet, anschliessend wurde das Ereignis bei Sekt und Häppchen gefeiert. (jcb.)