Mikrogasturbine als Investmentmöglichkeit

17.11.2010

Mitteilung von E-quad Power Systems GmbH als deutschlandweiter Vertriebspartner der Firma Capstone Turbine:

Seit einiger Zeit kursiert das Gerücht, Privatpersonen könnten Mikrogasturbinen als reine Investitionsmöglichkeit betreiben. Hierbei werden Amortisationsmöglichkeiten von 12 Monaten und weniger angegeben. Des Weiteren sollen Mikrogasturbinen ab 25 KW auch mit Rapsöl betrieben werden können.

Da diese Angaben unserer Ansicht nach unzutreffend sind und wir solche Geschäfte nicht tätigen, bitten wir alle potentiellen Investoren (vor allem Versicherungs- oder Finanzberater o.ä.) von Anfragen an uns abzusehen.