Klimaschutz und Ressourcenschonung durch Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung

20.10.2014

Der gemeinnützige Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) verfolgt seit seiner Gründung im Jahr 2001 das Ziel, durch die Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung einen entscheidenden Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Das bedeutet, das B.KWK setzt auf das effizienteste Prinzip zur energetischen Nutzung von Brennstoffen.
Die Version, den Anteil an der Kraft-Wärme-Kopplung an der Stromerzeugung maßgeblich auszubauen sowie ihre Ziele und Ideen werden in der neuen Imagebroschüre vorgestellt.

Auch E-quad Power Systems hat sich dafür entschieden den Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. zu unterstützen und präsentiert sich, neben vielen weiteren interessanten Fachartikeln, auf den Seiten 30, 46 und 47 mit drei Kommunalen Mikrogasturbinen-Projekten.

Um die Broschüre online anzusehen, folgen Sie bitte nachstehendem Link: MultiMedia Broschüre des Bundesverandes Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)