Inbetriebnahme einer weiteren C200 sowie einer C50 in Schwedt und Straubing

03.08.2010

Die Hartmann Verpackungen GmbH ist bereits der dritte Kunde, der von E-quad mit einer C200 Mikrogasturbine beliefert wurde. Die Stadtwerke Schwedt betreiben die Mikrogasturbine dort im Rahmen eines Energie-Contractings.
Die Hartmann GmbH fertigt Faserformverpackungen aus recyceltem Papier. Die C200 wird in der Produktion zur Direkttrocknung der Verpackungsmaterialien eingesetzt, es stehen 395kW thermische Leistung zur Verfügung.
Die Wienerberger GmbH produziert Ziegel und Klinker an mehr als 20 Standorten in Deutschland. In Straubing sorgt nun eine C50 Mikrogasturbine für die Trocknung der Materialien. So stehen wegen der direkten Abgasnutzung 140kW thermische Leistung zur Direkttrocknung zur Verfügung.