E-quad Power Systems präsentiert sich auf der E-World energy&water in Essen

20.02.2014

Im Mittelpunkt der E-world 2014 in Essen stand die Energiewende. Präsentiert wurden unter anderem Innovationen für die Produktion und Speicherung von Energien sowie Technologien für eine effiziente Energieerzeugung und -nutzung. An den 3 Messetagen waren 620 Aussteller und 23.500 Fachbesucher Gast auf der E-world.

Unter dem Motto „Klimaschutz made in NRW“, präsentierte auch die Landesregierung einige Klimaschutz relevante Themen. Auf ihrem Gemeinschaftsstand in Halle 3 war neben 19 anderen Unternehmen auch die E-quad Power Systems GmbH vertreten. Entlang der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette konnten die Unternehmen Innovationen und Dienstleistungen, von Energieerzeugung über Energieversorgung bis hin zu Transformation und Speicherung zeigen. Neben dem großen Ansturm von Fachbesuchern zeigten auch der Klimaschutzminister Remmel und Wirtschaftsminister Duin großes Interesse an den von E-quads Power Systems vertriebenen innovativen und umweltfreundlichen Mikrogasturbinen.

Ministerbesuch am Ausstellungsstand von E-quad Power Systems: Dipl.-Ing. Marcus Mehlkopf empfängt Wirtschaftsminister Duin und Klimaschutzminister Remmel. Foto: Vanessa Leissring
Präsentation einer Mikrogasturbine: Dipl.-Ing. Marcus Mehlkopf präsentiert Wirtschaftsminister Duin und Klimaschutzminister Remmel eine C30 Mikrogasturbine. Foto: Vanessa Leissring