Alucolor nimmt zwei C65 Mikrogasturbinen in Betrieb

11.02.2014

ALUCOLOR Oberflächenveredlung GmbH & Co. KG in Chemnitz ist ein qualitätsgeprüftes Unternehmen für die Oberflächenbehandlung und -veredelung durch Eloxal, Pulverbeschichtung oder durch mechanischer Bearbeitung von Aluminium.

Im November 2013 hat die Firma Alucolor 2xC65 Mikrogasturbinen in Betrieb genommen. Das Abgas einer Mikrogasturbine wird zur direkten Beheizung des Pulverofens verwendet und trägt eine Grundlast Wärme ein. Der bestehende Brenner dient nur noch zum Aufheizen und für Lastspitzen. Das Abgas des Pulverofens wird durch einen Wärmetauscher geleitet, in dem Warmwasser für die Vorbehandlung und die Heizung bereitet wird.

Das Abgas der zweiten Mikrogasturbine wird zur direkten Beheizung des Haftwassertrockners verwendet und trägt eine Grundlast Wärme ein. Der bestehende Brenner dient auch hier nur noch zum Aufheizen und für Lastspitzen. Das Abgas des Haftwassertrockners wird ebenfalls durch einen Wärmetauscher geleitet, in dem Warmwasser für die Eloxalbäder bereitet wird.